16. GV der EVP Kanton Solothurn: Startschuss zu den Wahlen 2021 gesetzt

Nach­dem die GV im März wegen Corona abge­sagt wurde, tra­fen sich kurz vor den Som­mer­fe­rien die Mit­glie­dern und Freunde der EVP Kan­ton Solo­thurn zu der Gene­ral­ver­samm­lung in Solo­thurn. Zu Gast war der Gene­ral­se­kre­tär der EVP Schweiz, Roman Rutz. Er moti­vierte die Mit­glie­der für die bevor­ste­hen­den Wah­len im 2021 und erläu­terte die aktu­ell wich­tigs­ten poli­ti­schen The­men für die EVP Schweiz.

«Nach den bei­den kan­to­na­len Ses­sio­nen war es wich­tig, dass auch die EVP sich wie­der phy­sisch trifft», freute sich Kan­tons­rat und EVP Vize-Präsident André Wyss auf die 16. Gene­ral­ver­samm­lung «Auch wenn wir bei der EVP im Vor­stand schon lange vor Corona Tele­fon­kon­fe­ren­zen ken­nen, kön­nen diese die per­sön­li­chen Begeg­nun­gen nicht erset­zen!»

Erst­mals wurde die GV live gestre­amt, um so den Risi­ko­grup­pen und wei­te­ren Inter­es­sier­ten eine Teil­nahme zu ermög­li­chen. Es war ein ereig­nis­rei­ches Jahr mit den Natio­nal­rats­wah­len, zwei kan­to­na­len Steu­er­vor­la­gen und dem Coro­na­vi­rus. Der Vor­stand war sehr fleis­sig und so kamen aus deren Rei­hen 14 Medi­en­mit­tei­lun­gen, mehr als zehn poli­ti­sche Vor­stösse, sie­ben Ver­nehm­las­sungs­ant­wor­ten und rund 15 Leser­briefe. «Das alles ist nur dank der Unter­stüt­zung der Mit­glie­der mög­lich!», bedankte sich der Prä­si­dent Elia Lei­ser bei den Anwe­sen­den. Seit Neus­tem pro­fi­tie­ren die Mit­glie­der und Inter­es­sei­erte zudem vom regel­mäs­si­gen Online-Newsletter sowie von einem phy­si­schen Info­blatt, wel­ches quar­tals­weise ver­sandt wird.

Nach den obli­ga­to­ri­schen Geschäf­ten hatte Gene­ral­se­kre­tär Roman Rutz das Wort. Er erzählte aus dem Näh­käst­chen über den Poli­tik­be­trieb in Bern. Viele für die EVP rele­van­ten The­men wur­den in den ver­gan­ge­nen zwei Ses­sio­nen behan­delt. «Es ist schon noch beein­dru­ckend, wie viel Tak­tie­ren und Lob­by­ie­ren dahin­ter ist. Auch wel­che Sum­men gewisse Ver­bände für ihre poli­ti­schen Anlie­gen sprin­gen las­sen», so der Gene­ral­se­kre­tär. In den Dis­kus­sio­nen stellte sich her­aus, dass gerade die Kon­zern­ver­ant­wor­tungs­in­itia­tive für viele EVP’ler eine Her­zens­an­ge­le­gen­heit ist.

Am Schluss hielt der Prä­si­dent noch eine Aus­schau auf die kom­men­den Monate. Dabei hat es der Abstim­mungs­sonn­tag vom Sep­tem­ber in sich, ste­hen nicht weni­ger als sie­ben Abstim­mun­gen auf dem Pro­gramm.  «Als Fami­li­en­par­tei ist uns der Vater­schafts­ur­laub ein sehr wich­ti­ges Anlie­gen!» Wei­ter gab Elia Lei­ser das Ziel für die Wah­len bekannt. «Unser Ziel muss klar sein, dass wir im Kan­tons­rat min­des­tens einen zwei­ten Sitz ergat­tern kön­nen. Der Blick zu den Nach­bar­s­kan­to­nen zeigt, dass die EVP sicher auch in Solo­thurn noch Poten­tial hat. Wir müs­sen uns auch auf kom­mu­na­ler Ebene bes­ser ver­an­kern kön­nen.» So ist sicher­lich in den drei Städ­ten Solo­thurn, Olten und Gren­chen mit EVP-Kandidatinnen und Kan­di­da­ten zu rech­nen.

Essen mit dem Prä­si­den­ten

Als Wer­be­ak­tion zur Stär­kung der Mit­glie­der­ba­sis hat sich der Prä­si­dent zudem ein spe­zi­el­les «Goo­die» aus­ge­denkt: Er lädt das neue Mit­glied und die ver­mit­telnde Per­son zu einer Pizza bei sich zu Hause ein. Er muss somit befürch­ten, dass er seine sport­li­che Figur in den nächs­ten Mona­ten nicht hal­ten kön­nen wird…

Für Aus­künfte:

Elia Lei­ser, Prä­si­dent EVP Kan­ton Solo­thurn: 076 453 32 92
André Wyss, Vize-Präsident EVP Kan­ton Solo­thurn, 062 849 49 91