Topleistungen der EVP-Läufer

Zum ers­ten Mal nah­men wir als EVP am 2-Stundenlauf in Olten teil. Beim Spon­so­ren­lauf konn­ten neben zwei Pro­jek­ten des Orga­ni­sa­tors (Sozi­al­pro­jekt in Kolum­bien, Wild­park Müh­le­täli) auch für ein eige­nes Pro­jekt, in unse­rem Fall für die Par­tei­kasse, gelau­fen wer­den.

Kurz vor dem Start des 2-Stundenlaufs tra­fen sich die 4 EVP-Läufer auf der Olt­ner Kirch­gasse. Die war­men Tem­pe­ra­tu­ren und die lange Lauf­zeit schreck­ten die Läu­fer vor einem gros­sen Auf­wär­men ab. Der Tenor unter den EVP-Läufer war: «Mal luege, wie wiit das es lan­get!»

Nach dem Start­schuss von Regie­rungs­rat Peter Hodel begann der Rund­lauf, wel­cher durch die Olt­ner Alt­stadt, der Aare ent­lang und via Schüt­zen­matte zurück zur Kirch­gasse führte. Dort konnte nach jeder Runde die Lauf­karte abge­stem­pelt wer­den.

Dann brach­ten die EVP-Läufer aber abso­lute Top­leis­tun­gen zustande. Jeder über­traf seine eige­nen Erwar­tun­gen: Joel Lau­per aus Wan­gen lief in den gut 2 Stun­den 27,2 km, EVP-Präsident Elia Lei­ser erreichte 25,5 km, Gemein­de­rat Beat Bach­mann lief 23,8 km und Tobia Bach­mann kam nach 20,4 km ins Ziel.

Dank gross­zü­gi­gen Spon­so­ren konn­ten wir rund CHF 2'100.- erlau­fen und dür­fen damit je rund CHF 700.- für die drei Pro­jekte bei­steu­ern.

Wei­tere Infos unter: www.o2h.ch

Beat Bach­mann