Oltner Tagblatt, 15.Jan.2019

Komitee gebildet pro Parkierungsreglement

Olten: Überparteiliches Komitee setzt sich für das Parkierungsreglement ein, über das am 10. Februar abgestimmt wird.

Newsletter 2/2018

Eine emotionale Abstimmung liegt hinter uns. Die Wogen gingen hoch und die Fronten im Land scheinen in den wichtigen Fragen (AHV, Steuerreform,...

Die EVP Solothurn ist erleichtert über die Resultate vom 25. November

Ein intensiver und harter Wahlkampf liegt hinter der Schweiz. Die politischen Fronten sind verhärtet und eine Wendung scheint nicht in Sicht - Gerade...

Die EVP Solothurn fasst die Parolen

Die EVP Kanton Solothurn lehnt die SBI überzeugt ab. Die Initiative tönt zwar verlockend, schwächt aber unsere Wirtschaft und unsere Demokratie.

...

Durchzogener Abstimmungssonntag

Die EVP Kanton Solothurn ist erfreut über das deutliche Resultat zum Gegenentwurf der Veloinitiative und bedauert das Nein zur Fair-Food-Initiative.

Licht und Schatten im Budget 2019

Die EVP Kanton Solothurn nimmt das Budget 2019 im Grundsatz positiv zur Kenntnis. Die Richtung stimmt, die in den früheren Jahren ergriffenen...

EVP steht der geplanten Umsetzung der SV17 skeptisch gegenüber

Die EVP Kanton Solothurn anerkennt klar den nötigen Reformbedarf und die Abschaffung der steuerprivilegierten Statusgesellschaften und unterstützt ein...

Eine Niederlage für die nächste Generation

Die EVP bedauert das Nein zum Energiegesetz, wird sich aber weiterhin dafür einsetzen, dass die angestrebte Energiewende voranschreitet.

Die EVP will keinen grösseren Schuldenberg für die nächste Generation!

Die EVP ist enttäuscht mit dem ausgearbeiteten Vorschlag. Der Regierungsrat bleibt bei seinen Ausführungen sehr vage und kann nicht aufzeigen, wie die...

Die EVP ist gegen Sterbehilfeorganisationen im Altersheim

Mit dem Argument gesellschaftlicher Wandel will der Regierungsrat die Regelungen für Sterbehilfeorganisationen lockern. Die EVP Kanton Solothurn ist...

News der EVP Schweiz

18.09.2020 | 

Covid-19-Gesetz und Stimmrechtsalter 16: Der erste Kurzrückblick auf die Herbstsession

Der Kurz­rück­blick der EVP-​Nationalratsmitglieder auf die ers­ten bei­den Wochen der Herbst­ses­sion 2020: Zen­tra­les Thema Covid-​19-​Gesetz — Stimm­rechts­al­ter 16 — Nächste Runde C02-​Gesetz — Erfolg­rei­ches Pos­tu­lat für neue Modelle in der Pflege.

17.09.2020 | 

EVP: Systemrelevante Einrichtungen müssen bei Pandemien besser einbezogen werden

EVP-​Nationalrätin Mari­anne Streiff for­dert den Bun­des­rat in einem Pos­tu­lat auf, in einem Bericht auf­zu­zei­gen, wie künf­tig die Sys­tem­re­le­vanz sozia­ler Ein­rich­tun­gen, ins­be­son­dere im Bereich der Betreu­ung von Men­schen mit Behin­de­rung und des Kin­der­schut­zes, bei Pan­de­mien wie aktu­ell Covid-​19 bes­ser berück­sich­tigt wer­den kann.

17.09.2020 | 

EVP: Transparent gelebte Nächstenliebe nicht kriminalisieren

EVP-​Nationalrätin Mari­anne Streiff hat diese Woche ein Pos­tu­lat ein­ge­reicht, das den Bun­des­rat auf­for­dert zu prü­fen, ob eine Anpas­sung des Aus­län­der– und Inte­gra­ti­ons­ge­set­zes not­wen­dig ist. Damit will sie errei­chen, dass in Zukunft Men­schen nicht mehr bestraft wer­den, wenn sie abge­lehn­ten Asyl­be­wer­bern trans­pa­rent und unei­gen­nüt­zig Unter­kunft bie­ten wollen.